Kursunterlagen für die Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie

Unser Skript zur Ausbildung umfasst ca. 250 Seiten, die alle Einzelinterventionen ausführlich beschrieben. Das Skript ist auch dazu geeignet, die therapeutische Tätigkeit in der eigenen Praxis zu strukturieren und anzuleiten.

Die Therapiemethoden und detailliert geschilderten Interventionsformen werden durch Beispiele ergänzt sowie durch konkrete Übungsschritte auch schriftlich nahe gebracht.

Hinweise zur Praxiseröffnung, Praxisführung und zu Praxisrecht dienen dazu, zügig Zugang zur eigenen psychotherapeutischen Praxis zu finden und zu sichern.

Hier ein Beispiel aus dem ersten Kapitel des Skriptes:

Ia. Berufliche Rahmenbedingen

  • Gesundheitsamt, Ordnungsamt, Finanzamt
  • Buchführung / Rechnungsstellung
  • Auftritt nach außen / Werbung
Ib. Versicherungen

  • Berufshaftpflicht / Betriebshaftpflicht
  • Renten- und Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit, Krankentagegeld
Ic. Praxisführung und Abrechnungen

  • Antrag zur Kostenübernahme
  • Therapievereinbarung
  • Die Krankenversicherung
II. Einführung in die Psychotherapie

IIa. Richtungen in der Psychotherapie

  • Psychoanalyse / Verhaltenstherapie / humanistische Verfahren
  • Integratives Modell
IIb. Beginn der Therapie

  • Patientenerklärung
  • Dokumentation – Patientenkarte
IIc. Das psychotherapeutische Gespräch

IId. Aufbau und Vertiefung der therapeutischen Beziehung 

  • Aufbau einer therapeutischen Beziehung
  • Vertiefung einer therapeutischen Beziehung
  • Umgang mit Ressourcen
  • Weitere therapeutische Fragetechniken
III. Therapeutische Grundgedanken nach Grawe