Hinweis

Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie dieses, um den Test durchzuführen.

Bearbeitungsstand

Aktuelle Frage: 0/28

  

Sie benötigen 75% richtige Antworten zum Bestehen der Prüfung. Sie haben 0% der Fragen richtig beantwortet.

[C 5. Kinder- und Jugendpsychiatrie] 11) Einfachauswahl

Einfachauswahl

Manuel ist 9 Jahre alt, er geht in die 3. Klasse. Sein Lehrer klagt über Manuels starke Ablenkbarkeit und Versagen bei Klassenarbeiten. Manuel ruft dauernd dazwischen und verbreitet im Unterricht stets große Unruhe. Nur während der erste Stunde arbeitet Manuel konzentriert. Am liebsten ist er im Freien. Die Erledigung seiner Hausaufgaben dauert oft Stunden. Wenn die Mutter bei den Hausaufgaben anwesend ist, geht es besser, jedoch kommt es dann zu Auseinandersetzungen zwischen der Mutter und Manuel. Der Vater sagt, er sei als Junge ähnlich gewesen. Beim Arztbesuch ist Manuel relativ ru­hig, konzentriert und zugewandt. Ein Intelligenztest ergibt einen IQ von 126. Welche Diagnose ist am wahrscheinlichsten?

    [D 2 – Forensik, gemischt] 7) Aussagenkombination

    Aussagenkombination

    Folgende Aussagen über das Betreuungsgesetz sind richtig:

    1. Unter Einwilligungsvorbehalt versteht man das Einspruchsrecht des Betreuten bei Anordnungen, die durch den Betreuer ergehen.
    2. Der Betreuer kann für bestimmte Aufgabenkreise eingesetzt werden.
    3. Das Antragsrecht auf die Einsetzung einer Betreuung liegt bei den Angehörigen.
    4. Es handelt sich um ein Bundesgesetz.
    5. Der Antrag auf Betreuung kann nur vom Betroffenen selbst gestellt werden.

    [C 1. Endogene Störungen - Schizophrenie] 1) Aussagenkombination

    Aussagenkombination

    Zu den Faktoren, die statistisch gesehen für eine günstige Prognose bei der Schizophrenie sprechen, zählen:

    1. schleichender Beginn
    2. akute Erstmanifestation
    3. Affektverflachung

    [C 5. Kinder- und Jugendpsychiatrie] 14) Einfachauswahl

    Einfachauswahl

    Charakteristisch für den elektiven Mutismus bei Kindern (entsprechend ICD-10) ist:

      [C 2. Endogene Störungen - Affektive Störungen] 12) Aussagenkombination

      Aussagenkombination

      Charakteristische depressive Symptome sind:

      1. Gefühl der Gefühllosigkeit
      2. Denkhemmung
      3. Gedankenentzug
      4. Vitalstörungen
      5. Schlafstörungen

      [D 1. Forensik, Heilpraktikerrecht] 7) Einfachauswahl

      Einfachauswahl

      Der Heilpraktiker für Psychotherapie darf:

      in Notfällen Ersthilfe leisten.

        [C 1. Endogene Störungen - Schizophrenie] 27) Einfachauswahl

        Einfachauswahl

        Ein Patient schildert seine Angst, die wie eine Wolke zu seiner Stirn hochsteige. Er spricht davon, dass sie "erlummt zur Raspora". Diese Äußerung lässt sich psychopathologisch am zutreffendsten klassifizieren als:

          [C 5. Kinder- und Jugendpsychiatrie] 6) Einfachauswahl

          Einfachauswahl

          Welche der folgenden Aussagen ist zutreffend?

          Unter dem Asperger-Syndrom versteht man:

            [D 1. Forensik, Heilpraktikerrecht] 27) Einfachauswahl

            Einfachauswahl

            Der Heilpraktiker bzw. die Heilpraktikerin Psychotherapie:

            kann die Behandlung von Patienten ablehnen.

              [C 3. Endogene Störungen - Eigenständige Wahnerkrankung] 1) Aussagenkombination

              Aussagenkombination

              Wahnhafte und andere psychotische Erlebnisse äußern sich in verschiedener Weise im Verhalten des Patienten.

              Welche Aussage(n) ist/sind hierfür zutreffend?

              1. Um dem im Wahn erlebten drohenden Schicksal zu entgehen, können Kranke mit Verfolgungs- oder Schuldwahn Suizidversuche unternehmen.
              2. Wahnkranke werden in den meisten Fällen früher oder später durch psychisch moti­vierte Gewalttaten für andere gefährlich.
              3. Wahnhafte Erlebnisse führen in aktiven Stadien häufig zu für die Umgebung auffäl­ligen Verhaltensweisen des Kranken.
              4. An Verfolgungswahn leidende Kranke suchen nicht selten Schutz und Hilfe bei der Polizei.

              [C 1. Endogene Störungen - Schizophrenie] 7) Einfachauswahl

              Einfachauswahl

              Welche der folgenden Schilderungen entspricht am ehesten einem schizophrenen Symp­tom 1. Ranges nach K. Schneider?

                [D 2 – Forensik, gemischt] 12) Aussagenkombination

                Aussagenkombination

                Die Erfordernis zur Einrichtung einer Betreuung ist aus medizinischer Sicht dann gege­ben, wenn folgende Problematiken bzw. gesundheitliche Einschränkungen vorliegen:

                1. Betroffener kann aufgrund einer geistigen Behinderung nicht selbst entscheiden, ob ein operativer Eingriff nötig ist.
                2. Ein schwer drogenabhängiger Patient weigert sich, eine Entzugsbehandlung vorneh­men zu lassen.
                3. Der Haushalt ist aufgrund einer schweren körperlichen Behinderung nur mit einer speziellen Hilfskraft zu bewältigen.
                4. Ein manischer Patient geht finanzielle Verpflichtungen ein, die seine Vermögensver­hältnisse überfordern.
                5. Ein schizophrener Patient ist nicht mehr in der Lage, den für die Regelung seiner fi­nanziellen Verhältnisse dringend erforderlichen Antrag auf Sozialhilfe zu stellen.

                [C 1. Endogene Störungen - Schizophrenie] 24) Aussagenkombination

                Aussagenkombination

                Welche der folgenden Symptomatiken sind/ist typisch für die Schizophrenia simplex?

                1. Kaum merklicher Beginn
                2. Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen
                3. Katatone Symptome
                4. Sozialer Rückzug bis hin zum Autismus

                [D 1. Forensik, Heilpraktikerrecht] 2) Einfachauswahl

                Einfachauswahl

                Der Heilpraktiker für Psychotherapie darf:

                alle psychotherapeutischen Verfahren im Rahmen der Sorgfaltspflicht anwenden.

                  [C 6. Übungsklausur zu den Themen Sucht, endogene Störungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie] 27) Einfachauswahl

                  Einfachauswahl

                  Welche Aussage trifft zu? Eine Negativsymptomatik:

                    [D 1. Forensik, Heilpraktikerrecht] 1) Einfachauswahl

                    Einfachauswahl

                    Der Heilpraktiker für Psychotherapie darf:

                    seine Tätigkeit nur eigenverantwortlich durchführen.

                      [C 2. Endogene Störungen - Affektive Störungen] 21) Einfachauswahl

                      Einfachauswahl

                      Das psychopathologische Bild des Negativismus findet man am ehesten:

                        [C 4. Psychiatrischer Notfall, Suizid] 11) Aussagenkombination

                        Aussagenkombination

                        Welche Aussage zum Suizid trifft zu?

                        1. Der Suizidversuch kann mit ausreichender Medikation verhindert werden.
                        2. Selbstmord-Gefahr ist bei Neurosen und reaktiven Depressionen direkt nach Thera­piebeginn beendet.
                        3. Der Suizid kommt nur bei schweren Depressionen und Schizophrenie vor.

                        [C 1. Endogene Störungen - Schizophrenie] 4) Aussagenkombination

                        Aussagenkombination

                        Hinsichtlich der Primärpersönlichkeit von Personen, die im späteren Verlauf ihres Lebens an Schizophrenie erkranken, ist bekannt:

                        1. In der Mehrzahl finden sich hysterische Persönlichkeitsstrukturen.
                        2. Die Primärpersönlichkeit zeigt in der Regel ausgeprägte schizoide Züge.
                        3. In der Mehrzahl findet sich eine dissoziale Struktur der Primärpersönlichkeit.
                        4. Vorwiegend findet sich eine anankastische (zwanghafte) Struktur der Ausgangsper­sönlichkeit.

                        [C 6. Übungsklausur zu den Themen Sucht, endogene Störungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie] 21) Aussagenkombination

                        Aussagenkombination

                        Kennzeichen für eine Alkoholkrankheit können sein:

                        1. Vernachlässigung beruflicher Interessen, sozialer Abstieg
                        2. Libidoverlust und Eifersuchtswahn
                        3. Palmarerythem (gerötete Handinnenflächen) und Spider naevi (Gefäßsternchen der Haut)
                        4. Ataxie (Gangunsicherheit) aufgrund von Polyneuropathie

                        [C 1. Endogene Störungen - Schizophrenie] 15) Aussagenkombination

                        Aussagenkombination

                        Symptome der Ich-Störung bei Schizophrenie sind:

                        1. vages und verschwommenes Denken
                        2. Gedankeneingebung
                        3. Gedankenentzug
                        4. Willensbeeinflussung
                        5. Ideenflucht
                        6. mangelndes Selbstwertgefühl

                        [C 3. Endogene Störungen - Eigenständige Wahnerkrankung] 6) Einfachauswahl

                        Einfachauswahl

                        Welche Aussage trifft zu ?

                        Bei dem so genannten sensitiven Beziehungswahn handelt es sich in erster Linie um ein(e):

                          [D 2 – Forensik, gemischt] 6) Einfachauswahl

                          Einfachauswahl

                          Schuldunfähig ist laut StGB, wer bei Begehung der Tat noch nicht:

                            [D 1. Forensik, Heilpraktikerrecht] 5) Einfachauswahl

                            Einfachauswahl

                            Der Heilpraktiker für Psychotherapie darf:

                            Fußreflexzonenmassage ausführen.

                              [D 1. Forensik, Heilpraktikerrecht] 11) Einfachauswahl

                              Einfachauswahl

                              Die Heilpraktikererlaubnis (PT) kann erteilt werden, wenn der/die Antragssteller/in:

                              einmal psychotisch war.

                                [C 6. Übungsklausur zu den Themen Sucht, endogene Störungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie] 8) Mehfachauswahl

                                Mehrfachauswahl

                                Welche Symptome sind für die schwere depressive Episode (nach ICD-10) typisch?

                                Wählen Sie drei Antworten!

                                  [C 6. Übungsklausur zu den Themen Sucht, endogene Störungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie] 12) Aussagenkombination

                                  Aussagenkombination

                                  Welche Symptome sind für die Alkoholhalluzinose charakteristisch?

                                  1. Taktile Halluzinationen
                                  2. Fieber, Schwitzen
                                  3. Ängste
                                  4. Akinese
                                  5. Akustische Halluzinationen

                                  [C 2. Endogene Störungen - Affektive Störungen] 15) Aussagenkombination

                                  Aussagenkombination

                                  Welche Aussage trifft auf die bipolare Störung (manisch-depressive Erkrankung) zu?

                                  1. Der Häufigkeitsgipfel liegt bei sommerlichem und schwülem Wetter.
                                  2. Völlige Initiativlosigkeit, Aussichtslosigkeit, Versagungsangst und Schuldgefühle be­gleiten die Depression.
                                  3. Sie heilt in der Regel nach einer Krankheitsperiode aus.
                                  4. Psychotherapeutische Maßnahmen sind immer aussichtslos.