Hinweis

Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie dieses, um den Test durchzuführen.

Bearbeitungsstand

Aktuelle Frage: 0/28

  

Sie benötigen 75% richtige Antworten zum Bestehen der Prüfung. Sie haben 0% der Fragen richtig beantwortet.

[C 1. Endogene Störungen - Schizophrenie] 4) Aussagenkombination

Aussagenkombination

Hinsichtlich der Primärpersönlichkeit von Personen, die im späteren Verlauf ihres Lebens an Schizophrenie erkranken, ist bekannt:

  1. In der Mehrzahl finden sich hysterische Persönlichkeitsstrukturen.
  2. Die Primärpersönlichkeit zeigt in der Regel ausgeprägte schizoide Züge.
  3. In der Mehrzahl findet sich eine dissoziale Struktur der Primärpersönlichkeit.
  4. Vorwiegend findet sich eine anankastische (zwanghafte) Struktur der Ausgangsper­sönlichkeit.

[C 1. Endogene Störungen - Schizophrenie] 22) Aussagenkombination

Aussagenkombination

Zu den schizophrenen Störungen des Ich- Erlebnisses im Sinne von Kurt Schneider gehört/gehören:

  1. Gedankenentzug
  2. Gedankenausbreitung
  3. Willensbeeinflussung
  4. Wahrnehmungsstörungen

[D 1. Forensik, Heilpraktikerrecht] 19) Einfachauswahl

Einfachauswahl

Der Heilpraktiker bzw. die Heilpraktikerin Psychotherapie:

muss bei richterlicher Anordnung im Strafprozess aussagen.

    [C 6. Übungsklausur zu den Themen Sucht, endogene Störungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie] 10) Mehrfachauswahl

    Mehrfachauswahl

    Für die katatone Form der Schizophrenie gilt typischerweise?

    Wählen Sie drei Antworten!

      [C 6. Übungsklausur zu den Themen Sucht, endogene Störungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie] 2) Aussagenkombination

      Aussagenkombination

      Folgende Symptome können bei einer depressiven Episode auftreten:

      1. Verarmungswahn
      2. psychomotorische Hemmung
      3. Denkhemmung

      [D 2 – Forensik, gemischt] 1) Mehrfachauswahl

      Mehrfachauswahl

      Nennen Sie zwei zutreffende Antworten.

      Die Anordnung einer Betreuung erfolgt in der Regel:

        [C 5. Kinder- und Jugendpsychiatrie] 15) Einfachauswahl

        Einfachauswahl

        Welche Aussage zum hyperkinetischen Syndrom trifft zu?

          [D 1. Forensik, Heilpraktikerrecht] 5) Einfachauswahl

          Einfachauswahl

          Der Heilpraktiker für Psychotherapie darf:

          Fußreflexzonenmassage ausführen.

            [C 3. Endogene Störungen - Eigenständige Wahnerkrankung] 5) Einfachauswahl

            Einfachauswahl

            Welche Aussage trifft zu ? Um eine induzierte wahnhafte Störung (nach ICD-10) handelt es sich am häufigsten bei folgender der genannten Störungen/Erkrankungen:

              [D 2 – Forensik, gemischt] 13) Aussagenkombination

              Aussagenkombination

              Die Einrichtung einer Betreuung bei einem volljährigen Kranken nach dem Betreuungsge­setz beinhaltet aus juristischer Sicht notwendigerweise:

              1. die Entmündigung
              2. die Geschäftsunfähigkeit
              3. den Verlust des aktiven Wahlrechts

              [C 1. Endogene Störungen - Schizophrenie] 16) Aussagenkombination

              Aussagenkombination

              Das schizophrene Residuum ist u. a. ausgewiesen durch:

              1. Wahnfragmente
              2. Erschöpfung, Reizbarkeit und Anhedonie
              3. Neigung zu Depressivität, Suizidalität
              4. Epilepsie

              [C 4. Psychiatrischer Notfall, Suizid] 10) Aussagenkombination

              Aussagenkombination

              Welche Aussage hinsichtlich der Häufigkeit von Suiziden in der BRD trifft am ehesten zu?

              1. Nur etwa jede 100. Suizidhandlung führt zum Tode.
              2. Die Zahl der Suizide entspricht annähernd etwa der Zahl der jährlichen Verkehrsto­ten.
              3. Die Häufigkeit von Suiziden ist in allen Altersgruppen etwa gleich.
              4. Die Anzahl der jährlichen Suizide liegt unter 15.000 in der BRD.

              [C 1. Endogene Störungen - Schizophrenie] 8) Einfachauswahl

              Einfachauswahl

              Ein bisher gesunder 56-jähriger Landwirt klagt seit 2 Wochen über krabbelnde und krib­belnde Reize auf und unter der Haut im Bereich von Kopf, Rumpf, Genitalien und Beinen. „Es ist so, als ob kleine Tiere über oder in die Haut liefen“. Der sonstige Befund ist unauf­fällig.

              Es handelt sich am ehesten um:

                [D 2 – Forensik, gemischt] 7) Aussagenkombination

                Aussagenkombination

                Folgende Aussagen über das Betreuungsgesetz sind richtig:

                1. Unter Einwilligungsvorbehalt versteht man das Einspruchsrecht des Betreuten bei Anordnungen, die durch den Betreuer ergehen.
                2. Der Betreuer kann für bestimmte Aufgabenkreise eingesetzt werden.
                3. Das Antragsrecht auf die Einsetzung einer Betreuung liegt bei den Angehörigen.
                4. Es handelt sich um ein Bundesgesetz.
                5. Der Antrag auf Betreuung kann nur vom Betroffenen selbst gestellt werden.

                [D 1. Forensik, Heilpraktikerrecht] 24) Einfachauswahl

                Einfachauswahl

                Der Heilpraktiker bzw. die Heilpraktikerin Psychotherapie:

                unterliegt der Fortbildungspflicht.

                  [D 1. Forensik, Heilpraktikerrecht] 23) Einfachauswahl

                  Einfachauswahl

                  Der Heilpraktiker bzw. die Heilpraktikerin Psychotherapie:

                  muss den Patienten prinzipiell Einsicht in die Krankenunterlagen (außer den persönli­chen Notizen) gewähren.

                    [C 2. Endogene Störungen - Affektive Störungen] 1) Aussagenkombination

                    Aussagenkombination

                    Welche Symptome lassen an eine Manie denken?

                    1. Ideenflucht
                    2. Ungehemmte Kauflust
                    3. Mangelndes Krankheitsgefühl
                    4. Sexuelle Enthemmung

                    [C 6. Übungsklausur zu den Themen Sucht, endogene Störungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie] 23) Einfachauswahl

                    Einfachauswahl

                    Welche Aussage hinsichtlich einer schizoaffektiven Psychose ist zutreffend?

                      [C 3. Endogene Störungen - Eigenständige Wahnerkrankung] 2) Aussagenkombination

                      Aussagenkombination

                      Welche Aussagen über den Beziehungswahn treffen zu?

                      1. Auslösend können Erfahrungen eigener psychischer Niederlagen sein.
                      2. Meist belanglose Ereignisse werden wahnhaft auf die eigene Person bezogen.
                      3. Differenzialdiagnostisch muss an den Beginn einer schizophrenen Krankheit ge­dacht werden.

                      [C 6. Übungsklausur zu den Themen Sucht, endogene Störungen, Kinder- und Jugendpsychiatrie] 9) Aussagenkombination

                      Aussagenkombination

                      Das Alkoholdelir:

                      1. wird durch Zugabe geringer Trinkmengen behandelt.
                      2. kann lebensbedrohlich sein.
                      3. bedingt in der Regel akustische Halluzinationen.
                      4. geht häufig mit Gewaltausbrüchen einher.
                      5. wird wegen der Krampfgefahr (Erstickungsgefahr) als medizinischer Notfall angese­hen.

                      [C 3. Endogene Störungen - Eigenständige Wahnerkrankung] 1) Aussagenkombination

                      Aussagenkombination

                      Wahnhafte und andere psychotische Erlebnisse äußern sich in verschiedener Weise im Verhalten des Patienten.

                      Welche Aussage(n) ist/sind hierfür zutreffend?

                      1. Um dem im Wahn erlebten drohenden Schicksal zu entgehen, können Kranke mit Verfolgungs- oder Schuldwahn Suizidversuche unternehmen.
                      2. Wahnkranke werden in den meisten Fällen früher oder später durch psychisch moti­vierte Gewalttaten für andere gefährlich.
                      3. Wahnhafte Erlebnisse führen in aktiven Stadien häufig zu für die Umgebung auffäl­ligen Verhaltensweisen des Kranken.
                      4. An Verfolgungswahn leidende Kranke suchen nicht selten Schutz und Hilfe bei der Polizei.

                      [D 2 – Forensik, gemischt] 9) Einfachauswahl

                      Einfachauswahl

                      Für das Betreuungsgesetz gilt:

                        [C 2. Endogene Störungen - Affektive Störungen] 25) Aussagenkombination

                        Aussagenkombination

                        Welche depressiven Episoden gibt es?

                        1. Leichte depressive Episode
                        2. Mittelgradige depressive Episode
                        3. Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
                        4. Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen

                        [C 1. Endogene Störungen - Schizophrenie] 12) Aussagenkombination

                        Aussagenkombination

                        Stuporöse Zustände können vorkommen bei:

                        1. Schizophrenie
                        2. endogener Depression
                        3. Panikattacke
                        4. Schock
                        5. Manie

                        [D 2 – Forensik, gemischt] 5) Aussagenkombination

                        Aussagenkombination

                        Welche der folgenden Aussagen trifft/treffen zu?

                        Geschäftsunfähigkeit besteht (nach BGB):

                        1. bei nicht vollendetem siebtem Lebensjahr
                        2. grundsätzlich im akuten Zustand einer psychischen Erkrankung
                        3. bei Vorliegen eines die freie Willensbildung ausschließenden Zustandes krankhaf­ter Störung der Geistestätigkeit, sofern dieser nicht vorübergehend ist

                        [C 3. Endogene Störungen - Eigenständige Wahnerkrankung] 3) Aussagenkombination

                        Aussagenkombination

                        Welche der folgenden Aussagen über den Wahn treffen zu?

                        1. Beim symbiontischen Wahn wird der Wahn durch einen wahnerkrankten Partner aus­gelöst und kann durch Trennung wieder geheilt werden.
                        2. Im sensitive Beziehungswahn bezieht der Erkrankte alles äußere Geschehen auf sich selbst.
                        3. Der Wahn wird den formalen Denkstörung zugeordnet.

                        [D 2 – Forensik, gemischt] 11) Aussagenkombination

                        Aussagenkombination

                        Welche Aussage ist richtig?

                        Durch das am 1.1.1992 in Kraft getretene Betreuungsgesetz:

                        1. wird versucht, die Betreuung bestimmter Personen individueller zu gestalten als nach der vorhergehenden gesetzlichen Regelung.
                        2. werden bestimmte Aufgaben des Vormundschaftsgerichts beschrieben.
                        3. wurde die Möglichkeit einer Entmündigung ohne Änderung beibehalten.
                        4. wird der Aufgabenbereich eines Betreuers gesetzlich geregelt.
                        5. wird Stellung genommen zum Einwilligungsvorbehalt.

                        [C 4. Psychiatrischer Notfall, Suizid] 11) Aussagenkombination

                        Aussagenkombination

                        Welche Aussage zum Suizid trifft zu?

                        1. Der Suizidversuch kann mit ausreichender Medikation verhindert werden.
                        2. Selbstmord-Gefahr ist bei Neurosen und reaktiven Depressionen direkt nach Thera­piebeginn beendet.
                        3. Der Suizid kommt nur bei schweren Depressionen und Schizophrenie vor.