Modul Transkulturalität - transkulturell & interkulturell

Kultur ist immer schon mindestens ein Zwei-Strom-Land, also aus verschiedenen Traditionen und Herkünften zusammengefügt. Und: Kultur ist dynamisch, d.h. Traditionen werden verworfen und neu erfunden in dem ständigen Ringen, Gemeinsames und Gemeinsamkeiten zu definieren.

Transkulturalität beschreibt diese kulturelle Dynamik - anders als Interkulturalität betont das Transkulturelle die ständig fließenden Übergänge von Traditionen und Kulturen.

Kultur bietet die Grundlage wie den Rahmen für die Lebensgestaltung sowie das Verhalten, Denken und Fühlen. Mit der Kultur werden auch Formen und Vorstellung von Gesundheit und Krankheit vermittelt: so sind auch die Techniken zur Vorbeugung und Abwehr von Erkrankungen kulturspezifisch.

In den angebotenen speziellen Aus- und Weiterbildungen wird der transkulturelle Ansatz als besonderes Moment der Therapie integriert.